DAS WAR WIRKLICH TOLLES THEATER!
&nbsp
schultheater

Das war wirklich tolles Theater!

Vom 17. Bis 23. September fand das Schultheatertreffen der Länder (SdL) in diesem Jahr im Bundesland Brandenburg statt. Potsdam hatte sich gerüstet: die Teilnehmergruppen für das Festival waren durch eine Jury ausgewählt worden, das Gelände in der Schiffbauergasse war gebucht und das Organisationsteam stand in den Startlöchern. Auch unsere Schule konnte zum Gelingen des Festes beitragen. Herr Grese und Frau Schaffernicht bildeten ein Tandem für die Nachbesprechungen der Aufführungen und Schülerinnen und Schüler der DS-Kurse Klasse 11 agierten als „Angels“. Sie waren – wie sich das für richtige Engel gehört - die guten Geister, die immer bereit waren, wenn Hilfe benötigt wurde. Dass sie ihre Sache gut gemacht haben, bestätigte Heike Schade, die Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Darstellendes Spiel, in einem abschließenden Schreiben an die Schulleitung: „…die Freistellung der Schüler ist […] ein voller Erfolg gewesen, da sich Ihre Schüler äußerst freundlich, zuvorkommend und auch einfühlsam in ihre Tätigkeiten gefügt haben. Damit haben diese zu unserem Ziel, ein Festival der ´Freundlichkeit´ durchzuführen, entscheidend beigetragen.“ Da sie auch die Möglichkeit hatten, die eine oder andere Aufführung zu sehen, konnten sie sicher ein paar Impulse für die eigene Arbeit mitnehmen, denn die Qualität der gezeigten Stücke war zum Teil sehr beeindruckend!

Im nächsten Jahr findet das SdL in Kiel statt und es steht unter dem Thema „Theater und Politik“. Wir wünschen den Organisatoren viel Erfolg und Kraft bei den Vorbereitungen.

D.Schaffernicht/S.Grese

Weitere Infos gibt es hier: Darstellendes Spiel am Humboldtgymnasium und www.sdl2017.de