FERNE LÄNDER? FREMDE KULTUREN?
&nbsp
fremdeLaender 1 s

Ferne Länder? Fremde Kulturen?

Ferne Länder? Fremde Kulturen? Und das trotz des Lockdowns? Die Schüler:innen am Humboldt Gymnasium hatten auch während des Distanzunterrichts viele Gelegenheiten, ihre Fremdsprachenkenntnisse auszuprobieren und in spannenden Projekten die Kultur der Zielländer zu entdecken. Ob im gemeinsamen Kochen oder Backen via Videokonferenz, Kreativprojekten (zum Beispiel zu persönlichen Helden oder dem eigenen Tagesablauf) bzw. einer Briefpartnerschaft mit einer Schule in England; langweilig wurde es nicht. Und auch die Schüler:innen im Präsenzunterricht konnten sich wie gewohnt auf kreative Weise mit ihrer Zielsprache beschäftigen, so z.B. über das Gestalten einer Titelseite für ein fiktives Magazin.
Hier zwei kurze Eindrücke:

Kochen im Spanisch Unterricht? ¡Por favor!

Um den Frühlingsbeginn mit einem vollen Magen zu feiern, hat die Spanischlehrerin F. Lange mit ihrer Klasse 8C beschlossen, am ersten März eine Kleinigkeit zu kochen. Die Schüler hatten während dem Spanischblock Zeit, ihre Kochtalente zu zeigen. Die ganze Klasse war in einer Videokonferenz drin und hat Neues über die Spanische Kochwelt gelernt.
Die Schüler konnten sich aussuchen, ob sie Gazpacho (eine spanische, kaltservierte Tomatensuppe), Datteln im Speckmantel, Crema Catalana, Fleischbällchen (Albóndigas) oder Kartoffeltortilla zubereiten. Mann, waren die Eltern überrascht, als sie nach Hause gekommen sind und Essen schon auf dem Tisch stand ;-) A.P.

fremdeLaender 4fremdeLaender 5fremdeLaender 6

English lessons during COVID-19, Yes, please!

Unser Englischunterricht ist eigentlich immer sehr vielfältig, sogar unter Lockdown-Bedingungen. Klar, wir bekommen auch mal Aufgaben aus dem Buch oder Heft, die wir lösen sollen, doch trotz digital learning haben wir es mit unserer Lehrerin Frau Schulz sogar geschafft, online eine Kochstunde auf Englisch zu veranstalten! Das hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und die Ergebnisse waren superlecker. Auch haben wir statt „normaler“ Aufgaben für einen Zeitraum den Auftrag bekommen, verschiedene Herausforderungen oder Challenges zu bewältigen, wie z.B. einen Film auf Englisch gucken, ein englisches Gericht kochen und vieles andere mehr. Diese Form des Sprachenlernens ist natürlich abwechslungsreicher und macht mehr Spaß, als einfach nur Grammatik auswendig zu lernen. So ein Lockdown ist dann zwar immer noch nicht schön, aber viel schöner! :) Alex Kl.7

fremdeLaender 2fremdeLaender 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.