PROJEKTFAHRT NACH KRYZOWA
&nbsp
Kreisau 2019 3

Projektfahrt nach Krzyzowa

Die Projektfahrt nach Kreisau vom 16. – 22.11.2019 war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis mit unwiederholbaren Erfahrungen und Eindrücken. Keiner von uns Teilnehmern hat die Entscheidung mitzumachen auch nur annähernd bereut und wir können sowohl das Projekt „local in global“ als auch die Begegnungsstätte Kreisau als auch eine Begegnungsfahrt mit verschieden Nationen generell nur sehr empfehlen.

Das Projekt an dem wir teilgenommen haben beschäftigte sich mit Nachhaltigkeit und beinhaltete Workshops zu diesem Thema, eine Exkursion zu einer ökologischen Farm (dort konnten wir ein T-Shirt oder Beutel bedrucken und haben uns selber Essen gekocht) und am Ende ein Planspiel, bei dem wir unser gesammeltes Wissen anwenden konnten und nachhaltige Lösungen für eine fiktive Stadt suchen sollten. Besonders das Planspiel, mit den verschiedenen Rollen und Interessen, hat uns Spaß gemacht, da man sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzen konnte und so noch ganz neue Erfahrungen zu Kommunikation und Ideenentwicklung sammeln konnte. Unter der professionellen Anleitung wurden wir von den drei Projektleiterinnen durch die Woche geführt.

Neben dem Projekt war es besonders spannend sich mit den anderen Teilnehmern aus Moldawien, Polen und der Ukraine auszutauschen und mehr über andere Länder und ihre Kulturen zu lernen. Am cultural evening haben wir schon einiges gelernt, aber noch mehr hat man erfahren sobald man sich wirklich mit den Menschen unterhalten hat. Wir alle haben nun viele neue Freunde dazugewonnen, die wir hoffentlich irgendwann wiedersehen werden.
Alle von uns gehen jetzt motiviert aus dem Projekt wieder raus und werden versuchen diese Welt zu verändern, denn wenn wir eins gelernt haben, dann dass es so nicht weiter gehen kann!

Vielen Dank also an Frau Seitz, dass sie uns diese Fahrt erst ermöglicht hat, an unsere Schule, dass wir fahren durften, an den Förderverein, der uns einen Teil der Kosten erstattet hat, an Frau Bota, die uns begleitet hat und natürlich an alle Teilnehmer und Organisatoren vor Ort, die diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

Amelie Seiß

im Namen von Oskar Erhardt, Aljoscha Geißler, Katharina Pregla, Lea Schlüter, und Milena Winkler

Kreisau 2019 1Kreisau 2019 2

Kreisau 2019 4Kreisau 2019 5

Kreisau 2019 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.