SCHULWETTBEWERB "JUGEND DEBATTIERT"
&nbsp
jugend debattiert 2019 1

Schulwettbewerb „Jugend debattiert" am 30.01.2019

Auch in diesem Jahr konnten wir uns über zahlreiche Interessenten am Wettbewerb „Jugend debattiert“ freuen.
In der Altersgruppe I debattierten die Schüler der achten und neunten Klassen über die Einführung eines Schulfaches „praktische Lebensführung“ und zur Streitfrage, ob privates Silvester-Feuerwerk verboten werden sollte. Dabei gilt unsere besondere Anerkennung den Achtklässlern, die erst kürzlich im Deutschunterricht die Regeln und den Ablauf dieses Wettbewerbs kennengelernt hatten und so tolle Ergebnisse erzielten.

In der Altersgruppe I wurden dabei folgende Platzierungen erreicht:
1. Platz: Katharina Pregla (8L)
2. Platz: Paola Marczinski (8B)
3. Platz: Richard Ilgner (8C)
4. Platz: Tim Stutz (8L)

In den Qualifikationsrunden der Altersgruppe II, den Debattanten der 10. bis 12. Klassen, wurde zu folgenden Streitfragen debattiert:
Soll das Einstellungsalter bei der Bundeswehr auf 18 Jahre heraufgesetzt werden?
Soll in der Europäischen Union die Zeitumstellung beendet werden?

In der Altersgruppe II belegten
… den 1. Platz: Julius Niewisch (11. Jg.),
… den 2. Platz: Ole Trieloff (12.Jg.),
… den 3. Platz: Elisabeth Eckhold (12. Jg.),
… den 4. Platz: Carolin Rabe (10C).

 

jugend debattiert 2019 3jugend debattiert 2019 2jugend debattiert 2019 4

Die jeweils zwei Besten der beiden Altersgruppen werden in Kürze am Schulverbundswettbewerb
teilnehmen, der am 27.02.2019 an der Katholischen Marienschule Potsdam ausgetragen wird.
Wir gratulieren zu diesem Erfolg und drücken die Daumen für die nächste Ebene.

Ein herzliches DANKESCHÖN gilt den zahlreichen Juroren, Zeitnehmern, Kilian Glodny aus der 10L und Herrn Wichmann, die wesentlich zum Gelingen des Wettbewerbs beigetragen haben.

Euer „Jugend debattiert"- Organisationsteam

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok