SKILAGER 2017 DER JHARGANGSSTUFE 11
&nbsp
Skilager 2017 2

 

Skilager 2017 der Jahrgangsstufe 11

Das Jahr 2017 begann für 58 Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 ganz besonders.
Zusammen mit uneren Lehrern Prühs, Gorzny, Ohlemann, Rudolph, Woiton und unserem Referendar Sonnek starteten wir in das fünftägige Ski- und Snowboardlager nach Zell am See in Österreich.
Bei guten Schneeverhältnissen konnte der Unterricht entsprechend der Könnensstufen in verschiedenen Gruppen erfolgen. Dabei haben 20 Schüler in nur 5 Tagen das sichere Skifahren oder Snowboarden gelernt.

Die Fortgeschrittenen Skifahrer übten in drei Leistungsklassen und hatten dabei immensen Spaß. Egal ob "Flieger" oder "Kellner", "Gedriftet" oder "Geschnitten" alle Teilnehmer zeigten großes Interesse an entsprechenden Technikübungen. Die fortgeschrittenen Snowboarder übten neben dem Carven Tricks, wie 360er und Sprünge. Im hauseigenen Kino erfolgte nach dem Abendessen dazu die Theorieausbildung mit einer Videoanalyse jedes einzelnen, so dass für die folgenden Tage genug Motivation bei allen bestand.

Skilager 2017 1 Skilager 2017 4


Ein  zusätzliches sportliches Abendprogramm rundete den Tag ab. Neben Beachvolleyball, Basketball, Fußball und Tischtennis nutzen viele die Chance, sich auch in der Luft beim Trampolinspringen zu probieren. Wer es lieber gemütlich angehen wollten, vertrieb sich die Zeit mit Kartenspielen, Billiard und Musikhören. So vergingen die Tage wie im Fluge.
Nach erfolgter Leistungskontrolle ging es dannam Freitag leider wieder zurück nach Potsdam.

So ist ein aufregendes, anstrengendes aber sehr schönes Skilager zu Ende gegangen.