FACHBEREICH TECHNIK
&nbsp
Technik Schweißen

Fachbereich Technik

Die Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums haben die Möglichkeit das Fach Technik anzuwählen.

Jacques-Yves Cousteau sagte einmal: „Das Übel kommt nicht von der Technik, sondern von denen, die sie missbrauchen."

HobelnAus diesem Grund möchten wir unseren Schülern im Technikunterricht die Möglichkeit geben sich im Umgang mit verschiedensten Technologien zu erproben und die theoretischen sowie praktischen Inhalte kennenzulernen. Die Arbeit an und in praktischen Projekten ist ein fester Bestandteil in allen Jahrgangsstufen.

ZeichnungenOftmals wird unterschätzt, dass Technik nicht nur mit Kraft zu tun hat, auch das Beherrschen und Wissen über zahlreiche Sachverhalte und Funktionen ist wichtig. Daher ist Technik eigentlich ein Unterrichtsfach für jeden Interessenbereich.

Als Ergänzung zum normalen Schulunterricht ist die Partnerschaft zur Universität Potsdam von großem Vorteil und wird häufig zu Exkursionszwecken des Fachbereiches genutzt.

Für die meisten Schüler der 10ten Klasse ist es das erste Mal richtiger Unterricht im Fach Technik, daher werden erst einmal die Grundlagen und allgemeine Fragen geklärt.

  • „Was bedeuten Technik und Technologie?“
  • „Welche Bereiche der Technik gibt es?“
  • „Was werden wir selbst ausprobieren dürfen?“

GetriebeskizzeNatürlich geht es im zweiten Halbjahr so richtig in die Vollen, neben verschiedensten Fertigungsverfahren, wie Zerspanen, Gießen und Schweißen, beschäftigen wir uns auch mit technischen Skizzen und Zeichnungen.

In der 11ten Klasse steht dann das Thema KFZ im Vordergrund. Die Schüler lernen die Funktionsweise verschiedener Motoren kennen, erfahren wie das Zusammenspiel verschiedener Zahnräder ein Getriebe bildet und zeichnen dazu, zum Beispiel eine Getriebeskizze.

In der 12ten Klasse geht es um die Werkstoffe - ihre Strukturen, Eigenschaften und Verwendung.