SCHULSOZIALARBEIT
&nbsp
schulsozialarbeit

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Interessierte,

mein Name ist Nadin Matthes und ich bin seit Beginn des Schuljahres 2020/21 als Schulsozialarbeiterin am Humboldt-Gymnasium Potsdam tätig.

Ich bin Ansprechpartnerin für alle Schüler*innen, deren Eltern und Angehörige sowie die Lehrer*innen bei Fragen, Interessen und Problemen im schulischen Kontext. Angestellt bin ich bei der Stiftung SPI NL Brandenburg Nord-West, die die Trägerschaft von Schulsozialarbeit an weiterführenden Schulen in Potsdam im Jahr 2016 übernommen hat.

Schulsozialarbeit zielt darauf ab, Kinder und Jugendliche zu stärken, sie bei der Weiterentwicklung ihrer persönlichen und sozialen Kompetenzen zu unterstützen sowie durch präventive Angebote langfristig das Schulklima und die Lebensumstände der jungen Menschen positiv zu beeinflussen.

Zu den Angeboten von Schulsozialarbeit gehören u.a.

  • die Beratung und Begleitung von Schüler*innen
  • die Durchführung und Organisation von Projekten und Gruppenangeboten
  • Gespräche mit Eltern und Sorgeberechtigten
  • Zusammenarbeit mit Lehrer*innen
  • Teilnahme an Konferenzen und Gremien im Schulalltag
  • Kooperation und Vernetzung mit Einrichtungen und Projekten der Jugendhilfe

Als niedrigschwelliges Angebot der Kinder- und Jugendhilfe ist das Gespräch mit mir freiwillig und kostenlos. Ich unterliege der Schweigepflicht und behandele die Beratungsinhalte absolut vertraulich.

Corona-Bedingungen: Ich bin für Sie auch unter sich verändernden Bedingungen erreichbar. Die entsprechende Medienausstattung ist vorhanden.

schulsozialarbeit logo spiMit freundlichen Grüßen

Nadin Matthes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.