HUMBOLDT-PREIS - 2014
&nbsp
Website050.jpg

Humboldt-Preis - 2014

Preisträger des Jahres war der Schüler Tim Seipold für sein enthusiastisches Wirken als Multiplikator im medialen Bereich. Er wurde durch Peter Effenberg (Filmproduzent und Absolvent unserer Schule 1992) geehrt.

Nominiert für den Humboldt-Preis 2014:

  • Schüler     
    • Kirill Borschevskyi - für seinen Einsatz als Leiter der Badminton-AG, seine Hilfsbereitschaft Jüngeren und Schwächeren gegenüber, seine Mitarbeit bei Sharewood
    • Jonathan Jacobs - für sein herausragendes Engagement für die Schulgemeinschaft, ob Schülerzeitung, Schulband, Jugend debattiert oder die Gründung vonSharewood
    • Georg und Friedrich Lober - für ihr langjähriges Engagement für die Schule und ihre herausragenden schulischen, musischen und sportlichen Leistungen, für ihren Auftritt als Gebrüder Humboldt und unzählige musikalische Highlights
    • Tim Seipold - siehe ausführliche Begründung
    • Lisa Strohbusch - für die Initiierung und Entwicklung des Projekts „Ein Lichtblick für die Philippinen“ und ihren Einsatz für die Klasse
  • Eltern   
    • Herr Dallorso - für seinen unermüdlichen Einsatz für unsere Schule als Vorsitzender der Schulkonferenz, ob Bauberatung, Koordination des Aktionsjahres 2014 oder Ideenfindung für unser „Ei“
    • Herr Seitz - für die unglaublich zeitaufwendige und sehr kompetente Unterstützung beim Aufbau unserer Schülerfirma ARTundWEISE
  • Lehrkräfte   
    • Frau Auerswald - für ihren herausragenden Einsatz für ihre eigenen SuS und als Vertretungslehrkraft
    • Frau Czech - für ihr unglaubliches Einfühlungsvermögen in die Belange der hinsichtlich ihrer Schullaufbahn zu beratenden SuS, ihre Ausdauer und Hartnäckigkeit bei der Suche nach Lösungen und ihre Kompetenz bei der Lösungsfindung
    • Frau Dr. Gnadt - für ihre außerordentlichen Fähigkeiten in der Menschenführung und ihren Anteil an der Gestaltung unseres besonderen Schulklimas
  • Mitarbeiter
    • Herr Teichmann - Reinigungskraft und großer Unterstützer unserer Schule („in einer großartigen Bescheidenheit verrichtet er seine Arbeit mit viel Liebe zum Detail – was in keiner Arbeitsplatzbeschreibung auftaucht“)
    • Herr Wichmann - Bürgerarbeiter und Mitarbeiter im Ganztag, für seine Hilfsbereitschaft in allen Belangen – eine echte Bereicherung für unsere Schule